News :
  • *** !! Wir suchen dringend neue Mitgliedern !! Melde Dich! ***
  • *** Dag vun äerer Sëcherheet - 16.11.2019 vun 10:00 bis 17:00 ***
  • *** !! Mir sichen dringend nei Memberen fir eis ze verstärken. Mell dech, mir zielen op dech!! ***
Zurück zur vorherigen Seite

Der Notruf

  • Sie benötigen Hilfe?
  • Bei Ihnen brennt es?
  • Jemand hatte einen Unfall?

  • Sie brauchen einen Notarzt!

 

Kurz gesagt, Sie brauchen nur eine Nummer zu wählen

112

und schon sind Sie an der richtigen Adresse.

Denken Sie bei einem Notruf immer an die 5 W, die da sind


Wer ruft an?

Nennen Sie Ihren Namen und die Telefonnummer unter welcher wir Sie bei Nachfragen erreichen können.

 

Wo ist der Einsatzort?

Geben Sie uns die genaue Adresse (Ortschaft, Hausnummer, Straße und sogar Stockwerk) und beschreiben Sie uns etwaige Besonderheiten bei der Zufahrt (Hinterhof, Parkanlagen, Kilometerangabe und Fahrtrichtung auf der Autobahn, u.s.w.). Je genauer Ihre Angaben sind, desto schneller können wir Ihnen Hilfe zukommen lassen.

 

Was ist passiert?

Beschreiben Sie mit kurzen Worten was genau passiert ist.

"Es brennt in der Wohnung."

"Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Bus."

"Person mit stechenden Schmerzen in der Brust."

 

Wie viele Verletzte?

Geben Sie die Anzahl der verletzten Personen bei einem Verkehrsunfall oder der noch im Haus befindlichen Personen bei einem Brand an.

 

Warten Sie auf Rückfragen!

Legen Sie noch nicht auf!

Erst wenn die Notrufzentrale keine Fragen mehr an sie hat, beendet diese das Gespräch.

Wo gilt die 112 als Notrufnummer? Auskunft gibt ihnen die folgende Web-Seite http://www.sos112.info/.


Übrigens!

Notruf mit einem Handy

In allen Mobilfunknetzen der Welt können sie vorwahlfrei und kostenlos die Notrufnummer 112 erreichen. Sie werden automatisch an die nächstgelegene Notrufzentrale von Feuerwehr oder Polizei weitergeleitet.

Die Notrufnummer 112 kann immer, d.h. auch ohne gültige Karte bzw. ohne erfolgte Anmeldung mittels Code, gewählt werden. Das Handy bucht sich automatisch in ein kompatibles Mobilfunknetz ein.

Bedenken Sie nur, dass die nächstgelegene Notrufzentrale nicht unbedingt die sein muß welche zuständig ist. Teilen Sie dem Disponenten der Notrufzentrale ihren genauen Aufenthaltsort mit.