News :
  • *** !! Wir suchen dringend neue Mitgliedern !! Melde Dich! ***
  • *** !! Mir sichen dringend nei Memberen fir eis ze verstärken. Mell dech, mir zielen op dech!! ***
Zurück zur vorherigen Seite

Die Firma, der Kunde und die Feuerwehr

Es war letzte Nacht in der ich erwacht´,
vom Pager geweckt und völlig verschreckt
Ich konnte verstehen, was der Pager hier sprach,
er sagt ich muss aufstehen, aus meinem Gemach!

Du springst aus dem Bett, rennst mit der Zeit um die Wett´,
Du nimmst deine Schuh, nimmst Deine Jacke,
wir fahr´n zu nem Großbrand, du denkst ?"so eine Kacke"!

Du springst ins rote Auto, fährst eilig fort,
nach ein paar Minuten, bist du vor Ort

Die Flammen die lodern gar ganz fürchterlich,
inzwischen die Frage ?"warum mach´s grad ich"?
Die richtige Antwort, die fehlt dir so sehr,
du weißt grade nur, ?"du musstest hier her"!

Nach ein paar Stunden ist alles vorbei,
du kommst aus den Flammen, bist endlich frei,
Du räumst alles weg,
Geräte, Asche, den Schutt und den Dreck

Du rückst wieder ein, bist müde, allein,
möchtest noch schlafen, bist noch verstört
das lodern der Flammen das im Kopf man noch hört!

Um sieben am Morgen hast´ andere Sorgen
du gehst in die Firma, bist müde und schlapp,
sagst einem Kunden seinen Termin wieder ab
Erzählst ihm die Gschicht, was alles passiert,
zunächst wirkt er ganz und gar irritiert.

Ich denk mir der Kunde der ist längst verloren,
doch dann kommt mir plötzlich ganz an´dres zu Ohren.
Als er zu mir sprach: ?"Herr Riedel, hören´s zu,
ich weiß wie das ist, weil Du so wie ich bei der Feuerwehr bist!"

Doch dann beginnt er: ?"Es war letzte Nacht in der ich erwacht´........
"

von Andreas Riedl, FF Achau - für Fire-World

gesehen im Internet bei FireWorld