News :
  • *** !! Wir suchen dringend neue Mitgliedern !! Melde Dich! ***
  • *** !! Mir sichen dringend nei Memberen fir eis ze verstärken. Mell dech, mir zielen op dech!! ***
Zurück zur vorherigen Seite

Gendarmeriestation Frisingen

Ab 1797 ist aus den Gemeindeakten zu entnehmen, daß in Frisingen eine Maréchaussée oder Gendarmeriestation entstanden ist, die bis 1859 bestand. Frisingen hatte gegen Miete für die Bereitstellung von Pferdestallungen, eines Büros, sowie eines Gefängnisses Sorge zu tragen. Einige Anbauten am damaligen Gemeindehaus erfüllten all diese Wünsche. Während der Belgischen Revolution 1830-39 versahen belgische Gendarmen Dienst in Frisingen. Die Gendarmeriestation wechselte 1859 von Frisingen nach Bettemburg. Waren in den ersten Jahren viele Gendarmen hier stationiert, so war die Station 1841 nur mehr mit 2 Unteroffizieren und 2 Gendarmen besetzt. Folgende Namen von Maréchaussées oder Gendarmen waren in Geburts- und Heiratsakten der Gemeindearchiven zu finden.